Eröffnung Repair Café

„Reparieren statt Wegwerfen“: Unter diesem Motto eröffnet am 02. März von 14:00 bis 17:00 Uhr das Repair Café Zülpich im Evangelischen Jugendheim, Frankengraben 6. Jugendliche und Erwachsene der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde haben lange geplant, getüfftelt und nun ist es endlich soweit. Einige Ehrenamtliche Mitarbeiter, sowie Pfr. Zumbusch und Jugendleiter Patrick Kisselmann haben an einem Online Coaching des MehrwertRevier-Projekts der Verbraucherzentrale NRW teilgenommen und so können wir nun mit Unterstützung der Aktion Mensch, dem Reparatur-Initiativen Netzwerk und dem Repair Café Stichting organisatorisch, logistisch und ehrenamtlich starten. Kommt, denn es ist alles bereit!

Unterstützt durch zahlreiche ehrenamtliche Reparateure und Helfer, möchten wir, Defekte an mitgebrachten Gebrauchsgegenständen untersuchen und im besten Falle gemeinsam reparieren. Für verschiedene Reparaturen aus den Bereichen Elektronik (Haushaltsgeräte, HiFi, Werkzeuge), Textil und Fahrräder stehen Reparaturfachkundige und die notwendigen Werkzeuge vor Ort bereit. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt – repariert wird hier in entspannter, gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen. Bis 16:00 Uhr können Besucher mit zu reparierenden Gegenständen vorbeikommen.

Sie können auch hier direkt einen Termin für Ihr defektes Gerät buchen um Wartezeiten zu verringern!

Termin: 14.30 Uhr
Termin: 15.00 Uhr
Termin: 15.30 Uhr
Termin: 16.00 Uhr
Termin: 16.30 Uhr

Wir möchten Sie einladen, mit uns gemeinsam den Start für gelingende gemeinschaftliche Reparaturen zu begehen und freuen uns, Sie zum Repair Café zu begrüßen.

Nach dem Auftakt am 02. März, soll ein regelmäßiges Treffen im Abstand von ca. zwei Monaten für gemeinschaftliches Reparieren stattfinden, die nächsten Termine werden wir hier und in der Presse veröffentlichen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Patrick Kisselmann.

Geschrieben von Patrick Kisselmann am 09. Februar 2024

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie, dass jeder Kommentar zunächst von einem Administrator geprüft und manuell genehmigt wird. Lesen Sie hierzu auch unsere Erklärung zum Datenschutz

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Keine Kommentare zum Thema