Kurs für pflegende Angehörige

Ohne Vorerfahrung Pflege gelernt – ein kleiner Rückblick auf den letzten Kurs

Die Diakonie-Station Euskirchen hat gemeinsam mit der Barmer Pflegekasse wieder einen Pflegekurs für pflegende Angehörige durchgeführt.

Beim Abschluss des Kurses am 5.1.23 haben sich alle Teilnehmenden sehr positiv über den Kurs, die Kursleiterin Frau Margot Ackermann und die gute Stimmung in der Gruppe geäußert.

Ab dem 13.10.2022 wurde der Kurs an 10 Abenden in den Räumen der Diakonie-Station Euskirchen, An der Vogelrute 2 in Euskirchen durchgeführt. Dort standen alle Hilfsmittel wie Pflegebett, Rollstuhl, Rollator u.a. zum Üben zur Verfügung. Gerade die praktischen Übungen der Teilnehmenden untereinander mit den Pflegehilfsmitteln hat allen Teilnehmenden sehr gut gefallen und zu einem besseren Umgang und Sicherheit verholfen.

Neben den praktischen Übungen gab es auch einige theoretische Einheiten und Informationen zur Pflegeversicherung, den damit verbundenen Leistungen und lokalen Informationen zum Beispiel zur Wohnraumberatung und Pflegeberatung im Kreis Euskirchen.

All diese Inhalte geben den Teilnehmenden ein gutes Gefühl auf bestehende und zukünftige Pflegesituationen gut vorbereitet zu sein. Der kostenlose Kurs steht allen pflegenden Angehörigen offen, auch ohne Vorerfahrung.

Der nächste Kurs findet ab dem 9.3.23 wieder ab 17.30 Uhr in der Diakonie-Station Euskirchen statt.

Anmeldungen sind unter 02251/4448 möglich.

Geschrieben von Ulrich Zumbusch am 20. Januar 2023

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie, dass jeder Kommentar zunächst von einem Administrator geprüft und manuell genehmigt wird. Lesen Sie hierzu auch unsere Erklärung zum Datenschutz

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Keine Kommentare zum Thema