Gemeinde-Newsletter

Gemeinde-News 16. Mai 2020

Hier die neuesten Nachrichten, damit wir weiterhin verbunden bleiben:

„Kantate“: „Singt dem Herrn ein neues Lied“ – dieser Psalm beginnt im Lateinischen mit dem Wort „Kantate“. Ein Sonntag, an dem die Musik im Mittelpunkt steht.Und das, wo wir doch demnächst wohl wieder Gottesdienst feiern, aber noch nicht singen dürfen.
Wie wir aber trotzdem zu musikalisch-feierlichen Gottesdiensten kommen werden, das sehen Sie morgen in unserem Internet-Gottesdienst ab 10 Uhr unter https://ev-christuskirche-zuelpich.de/blog/2020/03/19/kirchengruss-beten-sie-mit/

Virtueller Gemeindekaffee: Im Anschluss an den Gottesdienst am 17. Mai findet wieder ein virtueller Gemeindekaffee statt. Wenn Sie dabei sein wollen: Einfach eine Tasse Kaffee oder Tee selber kochen und direkt im Anschluss an den Gottesdienst den link  https://meet.jit.si/Gemeindekaffee17.Mai2020 anklicken. Bitte ggfs. Mikrophon und Kamera freigeben. Wer vom Handy aus teilnimmt, bekommt vorgeschlagen, die App JitsiMeet herunterzuladen; dies ist bei Handyteilnahme Voraussetzung.

Gottesdienste: Gottesdienste werden ab Pfingsten (31. Mai) wieder in der Kirche stattfinden. Das Presbyterium hat hierfür ein Schutzkozept erarbeitet. Mit Hygienemaßnahmen und einer begrenzten Teilnehmerzahl werden so Gottesdienst wieder möglich. Für die Teilnahme ist zukünftig eine Anmeldung im Gemeindebüro bis Donnerstag 12 Uhr erforderlich.

Das Schutzkonzept können Sie hier einsehen: https://ev-christuskirche-zuelpich.de/wp-content/uploads/sites/3/2020/05/Schutzkonzept-Gottesdienste-Christuskirche-Zülpich.pdf

Wir werden ab Pfingsten noch eine Weile zweigleisig fahren: Gottesdienste finden in der Kirche statt und werden gefilmt und anschließend ins Netz gestellt, so dass sie ab ca. 12 Uhr im Internet verfügbar sind. So kann jeder den für ihn angemessene Weg wählen.

Gottesdienste im Garten: Wenn das Wetter es zulässt, werden wir den ersten Gottesdienst nicht in der Kirche, sondern im Gemeindegarten feiern.

Ev. Öff. Bücherei: Unser Büchereiteam wird in der nächsten Woche ein Schutzkonzept erarbeiten (als Premiere in einer Videokonferenz),  so dass die Bücherei ab Donnerstag, dem 28. Mai wieder wöchentlich donnerstags von 16-18 Uhr geöffnet sein wird. Wir danken Herrn Brüggemann, der uns eine fast unsichtbare Schutzwand aus Plexiglas gebaut hat (siehe Foto unten).

Bibelgespräch online: Das nächste Bibelgespräch am 20. Mai um 19 Uhr wird online stattfinden. Hierzu jetzt schon eine herzliche Einladung. Die bisherigen Teilnehmer werden einen link per Mail erhalten. Wer noch dazustoßen möchte, melde sich bitte bei uns.

Bleiben Sie gesund und munter,

Ihr / Euer Pfarrerehepaar Karin und Ulrich Zumbusch

Geschrieben von Ulrich Zumbusch am 27. April 2020

Keine Kommentare zum Thema