Begegnungscafé für Flüchtlinge

Jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat findet im Ev. Gemeindezentrum von 10-12 Uhr ein Begegnungscafé statt. Bei Kaffee, Tee und Frühstück ist Zeit zur persönlichen Begegnung von Einheimischen und Flüchtlingen und zur Beratung in Alltagsfragen. Manchmal kommt ein Referent dazu: Ein Polizist informiert über deutsche Verkehrsregeln, ein Makler über Wohn- und Mietverhältnisse in Deutschland etc.

Helfer für die Organisation werden immer gesucht!

Geschrieben von Ulrich Zumbusch am 07. April 2016

Keine Kommentare zum Thema